de | EN
dsc01019_1.jpgimg_3526.jpgModekurskinder_mit_h__ten.jpgimg_3506.jpgimg_0075.jpg

The painting school provides for children and adolescents 5-18 years from Monday to Friday in the time of about 15.00-19.00 clock courses in the fields of art and design. In small groups and led by an experienced instructor or an instructor we offer participants a variety of ways to achieve expression and design interests. We want to not only encourage imagination and creativity, but at the same time strengthen social skills, capacity and tolerance. The results of their artistic work, the students presented in temporary exhibitions that we organize in part on the country's borders. This recognition and appreciation of the work of the children and young people is an important part of our coursework.

Die Angebote der Kreativkurse unter Leitung der Diplom-Malerin Ulrike Kirchner richten sich an Kinder, die gern mit ihren Händen gestalten und ihr kreatives Vorstellungsvermögen ausleben wollen. das Malen, Zeichnen, Bauen, Drucken, Kleben oder Kneten mit Ton spielt dabei eine große Rolle. Mal wird das eine oder das andere im Vordergrund stehen.
Die Kurse heißen z. Bsp.: “Steinzeitzauber”, “Tomahawk und Marterpfahl”, “Trauer auf römisch – Mumienporträts und Totenmasken”, “Auf Jagd mit den Inuit”, “Buddha unterm Bantam – Baum”, “Jemaa el Fna – ein Platz mit tausend Geschichten (Henna-Hände, Garküchen, Schlangenbeschwörer, Märchenerzähler und Wasserverkäufer in Marrakesch)” oder “Tunis – Reise mit August und Paul”, “Gondola, Gondola – unterwegs in Venedig”…
Zu diesen Einzelthemen gibt es ca. 10-13 Projektstunden, die man wählt.
Dabei kann der Kurs nach Beendigung eines Themas von den Kindern abgewählt oder aber ein neues Thema fortgeführt werden. Die Mehrheit kann entscheiden, wohin wir als nächstes reisen wollen. Auf einer Weltkarte (oder Globus) werden die Ziele markiert. Die Vorgabe des Themas ist dann allerdings bindend. Innerhalb des vorab gesteckten Rahmens bleibt für jeden genug Freiraum, sich individuell zu entfalten.

1. Kurs vom 6.9. bis 13.12.2016 (10 Treffen)
“Jemaa el Fna – ein Platz mit tausend Geschichten”
Kosten für den gesamten Kurs: 70,00 € (inkl. Materialien)

2. Kurs vom 3.1. bis 21.3.2017 (10 Treffen)
“Gondola, Gondola – unterwegs in Venedig”
Kosten für den gesamten Kurs: 70,00 € (inkl. Materialien)

3. Kurs vom 4.4. bis 6.6.2017 (13 Treffen)
“Buddha unterm Bantam-Baum”
Kosten für den gesamten Kurs: 91,00 € (inkl. Materialien)

Anmeldungen mittels Anmeldeformular oder per e-Mail.